Dramatischer Unterschied bei Clinique?

Die "Clinique Dramatically Different Moisturizing Lotion"

Die „Clinique Dramatically Different Moisturizing Lotion“

Ich bin ein Mischhaut-Typ, wie er im Duden steht. Bei Stress bekomm ich Unreinheiten, während ich nach der Reinigung meines Gesichts mit Wasser das Gefühl habe, das meine Haut reißen könnte wie ein Fresko von Michelangelo, wenn ich nicht sofort Feuchtigkeitscreme auftrage – so trocken ist sie und spannt wie Trampolin. Da muss ich manchmal die ganz harten Geschütze auffahren und zur Fettcreme greifen – und werde direkt mit erneuten Unreinheiten abgestraft.

Mit großen Worten kündigt sich das neue Produkt von Clinique an. Ein „dramatischer Unterschied“? Das macht neugierig. Eigentlich ist die Lotion mit dem etwas sperrigen Namen „Dramatically Different Moisturizing Lotion“ als dritter Schritt einer Hautpflege-Serie von Clinique gedacht. Ich wage es trotzdem, ausschließlich die Lotion in Verbindung mit meiner regulären Reinigungspflege zu verwenden, in der Hoffnung, dass dieses Wagnis keine allergischen Reaktionen hervorruft und mein Gesicht nach der Anwendung nicht in Feuer aufgeht.

„Dramatically Different Moisturizing Lotion“ von Clinique: Der Test

Furchtbar umständlich muss man die gelbe Lotion aus dem Fläschchen pulen. Auch der Duft ist wenig betörend – in diesen beiden Punkten bleibt sich die amerikanische Firma also treu. Dafür trägt sich die Creme, sobald man endlich etwas davon erwischt hat, ganz leicht auf – eine feine Textur, die schnell in die Haut einzieht. Dramatischer Unterschied? Nicht ganz. Aber meine Haut fühlt sich weich an. Und Feuer gefangen hat mein Gesicht ebenfalls nicht. Ich benutze die Creme seit einigen Tagen und siehe da, eine Langzeitwirkung tritt ein. Wenn ich jetzt mein Gesicht mit Wasser und Waschlotion reinige, muss ich nicht die Feuchtigkeitscreme in der anderen Hand bereithalten. Und auch morgens, bevor ich überhaupt auf die Idee komme, schlaftrunken ins Bad zu torkeln, fühlt sich meine Haut wach, erholt und zart an.  Ich bilde mir ein, dass sie sogar etwas strahlender geworden ist.

Wer also darüber hinweg sehen kann, dass das Fläschchen wenig praktikabel ist und dass die Lotion zudem keinen Duft von Sommerfeldern verströmt, wird mit diesem Produkt äußerst zufrieden sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *