Februar 2014 archive

"Make ab!" Reinigende Gesichtswasser von luxuriösen Nischenmarken

 

Von links: "Eau Micellaire Démaquillante" von Etat Pur, Perris Swiss Laboratory "Eau Micellaire de Beauté" und eines der vier Star-Peelings "Peeling Purifiant". Ganz rechts: SBT Sensi-Aktiv Blemish control Pads

Von links: „Eau Micellaire Démaquillante“ von Etat Pur, Perris Swiss Laboratory „Eau Micellaire de Beauté“ und eines der vier Star-Peelings „Peeling Purifiant“. Ganz rechts: SBT Sensi-Aktiv Blemish control Pads

Es wird uns regelmäßig gepredigt. In Hochglanzmagazinen, auf Teleshopping-Kanälen, in Apothekenrundschauen, auf diversen Schönheits-Blogs: Abschminken ist Pflicht. Ich greife in der Regel am Liebsten zu Waschlotionen und – Peelings. Kräftig rubbeln bis es schäumt, danach habe ich das Gefühl ich bin so richtig sauber. Derzeit darf ich allerdings kein Wasser an mein Gesicht lassen. Eine kleine (mehr …)

„Make ab!“ Reinigende Gesichtswasser von luxuriösen Nischenmarken

 

Von links: "Eau Micellaire Démaquillante" von Etat Pur, Perris Swiss Laboratory "Eau Micellaire de Beauté" und eines der vier Star-Peelings "Peeling Purifiant". Ganz rechts: SBT Sensi-Aktiv Blemish control Pads

Von links: „Eau Micellaire Démaquillante“ von Etat Pur, Perris Swiss Laboratory „Eau Micellaire de Beauté“ und eines der vier Star-Peelings „Peeling Purifiant“. Ganz rechts: SBT Sensi-Aktiv Blemish control Pads

Es wird uns regelmäßig gepredigt. In Hochglanzmagazinen, auf Teleshopping-Kanälen, in Apothekenrundschauen, auf diversen Schönheits-Blogs: Abschminken ist Pflicht. Ich greife in der Regel am Liebsten zu Waschlotionen und – Peelings. Kräftig rubbeln bis es schäumt, danach habe ich das Gefühl ich bin so richtig sauber. Derzeit darf ich allerdings kein Wasser an mein Gesicht lassen. Eine kleine (mehr …)

Duftener Frühlingsbote #3: "Signorina Eleganza" von Salvatore Ferragamo

Signorina Eleganza Salvatore Ferragamo

La dolce Vita: „Signorina Eleganza“ von Salvatore Ferragamo“
Foto: Salvatore Ferragamo

Würde so Audrey Hepburn heute duften, wenn sie heute noch leben würde? Vielleicht. Salvatore Ferragamo war der liebste Designer der Stilikone, wenn es um Ballerinas ging. Das neue Frühlingsparfum des italienischen Schuhdesigners – „Signorina Eleganza“ – strahlt in gewisser Hinsicht die zarte, grazile und lebensfreudige Aura der großen Stilikone Audrey Hepburn wider. (mehr …)

Duftener Frühlingsbote #3: „Signorina Eleganza“ von Salvatore Ferragamo

Signorina Eleganza Salvatore Ferragamo

La dolce Vita: „Signorina Eleganza“ von Salvatore Ferragamo“
Foto: Salvatore Ferragamo

Würde so Audrey Hepburn heute duften, wenn sie heute noch leben würde? Vielleicht. Salvatore Ferragamo war der liebste Designer der Stilikone, wenn es um Ballerinas ging. Das neue Frühlingsparfum des italienischen Schuhdesigners – „Signorina Eleganza“ – strahlt in gewisser Hinsicht die zarte, grazile und lebensfreudige Aura der großen Stilikone Audrey Hepburn wider. (mehr …)

Duftender Frühlingsbote #2: "La Panthère" von Cartier

La Panthère Cartier

Eine Grand Dame in Gestalt eines Panthers: La Panthère von Cartier

So wie die Maison Cartier in Sachen Schmuck für teils üppige Colliers und Diademe steht, steht sie in Sachen Parfüms für tendenziell schwere, voluminöse Düfte. Und so überrascht es kaum, dass es sich bei der Parfumneuheit dieses Frühjahr ebenfalls um einen vollen, reifen Duft handelt. Den geheimnisvollen Namen „La Panthère“, benannt nach dem Markenzeichen der Maison, trägt das Parfum. Doch entgegen der Annahme, dass „La Panthère“ wie das gleichnamige Tier agil und leichtfüßig anmutet, ist es (mehr …)

Duftender Frühlingsbote #2: „La Panthère“ von Cartier

La Panthère Cartier

Eine Grand Dame in Gestalt eines Panthers: La Panthère von Cartier

So wie die Maison Cartier in Sachen Schmuck für teils üppige Colliers und Diademe steht, steht sie in Sachen Parfüms für tendenziell schwere, voluminöse Düfte. Und so überrascht es kaum, dass es sich bei der Parfumneuheit dieses Frühjahr ebenfalls um einen vollen, reifen Duft handelt. Den geheimnisvollen Namen „La Panthère“, benannt nach dem Markenzeichen der Maison, trägt das Parfum. Doch entgegen der Annahme, dass „La Panthère“ wie das gleichnamige Tier agil und leichtfüßig anmutet, ist es (mehr …)

Duftender Frühlingbote #1: "Jacquard" von Etro

"Jacquard" von Etro.

„Jacquard“ von Etro. Der Flakon macht Lust auf Frühling,

Das Mailänder Modehaus Etro steht seit jeher für bunte und großflächige Muster und extravagante Schnitte. Mode von Etro ist nichts für zurückhaltende Liebhaber des Minimalismus und gleiches gilt auch für die Düfte. Vergangenes Jahr erschien „Rajasthan“, ein dem Name entsprechend orientalischer, sinnlicher Duft. Der zumindest vom Äußeren her blumige Nachfolger ist „Jacquard„, der dieses Frühjahr ein Bote der erwachenden Jahreszeit ist. (mehr …)

Duftender Frühlingbote #1: „Jacquard“ von Etro

"Jacquard" von Etro.

„Jacquard“ von Etro. Der Flakon macht Lust auf Frühling,

Das Mailänder Modehaus Etro steht seit jeher für bunte und großflächige Muster und extravagante Schnitte. Mode von Etro ist nichts für zurückhaltende Liebhaber des Minimalismus und gleiches gilt auch für die Düfte. Vergangenes Jahr erschien „Rajasthan“, ein dem Name entsprechend orientalischer, sinnlicher Duft. Der zumindest vom Äußeren her blumige Nachfolger ist „Jacquard„, der dieses Frühjahr ein Bote der erwachenden Jahreszeit ist. (mehr …)

Schöner Valentinstag – Liebesbeweise an mich selbst

Der Valentinstag ohne Partner ist deprimierend? Stimmt nicht. Nur weil man Single ist, bedeutet das noch lange nicht, dass man am 14. Februar, am Tag der Verliebten, mit einem große Becher Eiscreme in Jogginghose vor dem Fernseher sitzt und romantische Komödien mit Katherine Heigl schaut. Ich wage sogar zu behaupten, es ist manchmal angenehmer, am Valentinstag Single zu sein. Im Vorhinein muss man sich nicht (mehr …)

Preval Produkte: Unsexy aber wirksam

Preval

Das Duschgel „Sapo“ und das Öl „Lipol“ von Preval. Unscheinbar, aber wirksam.

Trockene Haut im Winter – viele müssen sich deshalb täglich, manchmal sogar mehrmals am Tag eincremen. Dabei nervt, dass die fettigen Cremes nur sehr langsam einziehen, die normalen Lotions allerdings nicht ausreichend vor der Kälte und der damit austrocknenden Haut schützen. Nun gibt es allerhand Duschgels- und Öle, die versprechen, (mehr …)

1 2