Geschützt und Gepflegt: Sonnencreme- und After-Sun-Test

Der Sonnenschutz-Test mit Produkten von Nuxe, Rituals und Clarins.

Der Sonnenschutz-Test mit Produkten von Nuxe, Rituals und Clarins.

Unsere Fashionbloggerin Kaya hat sich auf Fuerteventura rumgetrieben und sich gleich einmal als Beauty-Bloggerin versucht. Denn auch im Frühling bedarf es Sonnenschutz, dass wissen vor allem diejenigen, die einen Elfenbeinteint besitzen. Kaya hat mehrere Sonnenprodukte getestet. Hier geht’s zu ihrem Bericht…

Der Frühling zeigt sich jetzt über Ostern von der schönsten Seite, doch für einen aussagekräftigen Sonnencreme-Test bedarf es bester Sommer-Sonne. Praktisch, wenn man sich gerade auf den Kanaren befindet – bei 26 Grad und zumeist blauem Himmel.
Zum Sonnenschutz-Test treten Produkte folgender Marken an: Nuxe, Clarins, Rituals

Nuxe Creme Fondante Visage SPF 50

Die Nuxe Creme für das Gesicht ist in einer kleinen, Bronze glänzenden Tube verpackt. Sie riecht angenehm leicht nach typischer Sonnenpflege. Allerdings hinterlässt sie im Gesicht – zumindest bei Mischhaut – einen recht starken Glanz. Mit Pudertüchern konnte ich ein wenig Abhilfe schaffen (leider nicht im Lieferumfang enthalten). Vorteil: Auch mehrere Stunden Sonnen übersteht meine sehr helle Haut ohne Sonnenbrand – dank LSF 50.

Clarins Spray Solaire Huile Embellissante

Two-in-One-Produkte sind ja immer so eine Sache: Oftmals können sie beides, aber nichts davon richtig gut. So auch beim neuen Clarins Spray Solaire Huile Embellissante mit LSF 30: Die Haare werden leider nur strähnig statt Beach-Babe-glänzend, auf dem Körper wird ein starker Ölfilm hinterlassen. Auf den Beinen sieht der Glanz jedoch sehr schön aus – gut für einen Auftritt am Pool. Für den Strand ist das Öl-Spray jedoch nicht geeignet – es sei denn, man möchte wie paniert aussehen. Der zitronig-holzig-fruchtige Duft und die Schutz-Wirkung bekommen hingegen Note 1.

Rituals Sun Protection Lotion 20

Die türkisfarbene Tube lässt sofort an Meer und Urlaub denken. Die Creme riecht angenehm frisch, durchaus auch männertauglich. Sie lässt sich gut verteilen, zieht schnell ein und hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl. Da der LSF mit 20 nur mittel ist, ist er für das Gesicht und sehr helle Hauttypen generell zu schwach. Für den Frühling in Deutschland reicht der Schutz jedoch aus.

FAZIT: Alles in allem ist das Sonnenschutzprodukt von Rituals – sofern man bereits vorgebräunt ist oder nicht exzessiv sonnenbadet – der Test-Sieger. Das Nuxe-Produkt ist für trockene, empfindliche Haut geeignet, das Clarins Spray vor allem für den Glanzeffekt auf den Beinen empfehlenswert.

Die After-Sun-Sieger: Links Collistar, rechts Nuxe.

Die After-Sun-Sieger: Links Collistar, rechts Nuxe.

Die Pflege nach dem Sonnenbad ist fast genauso wichtig wie der Sonnenschutz. Beim After-Sun-Test treten Produkte folgender Marken an: Nuxe, Rituals und Collistar

Nuxe Lait Fraicheur Apres-Soleil

Die Nuxe Apres-Soleil-Lotion in goldschimmernder Tube riecht warm und leicht süßlich nach Sommer. Sie lässt sich gut verteilen und zieht relativ schnell ein. Da sie recht reichhaltig anmutet, ist der Erfrischungsfaktor gering, der Pflegefaktor jedoch hoch. Das Tubenformat ist handlich und der Inhalt reicht für einen 2-Wochen-Urlaub.

Apres-Sun-Fluid von Rituals

Das Apres-Sun-Fluid von Rituals ist bis auf die Beschriftung genau wie die Sonnencreme verpackt – Achtung, Verwechslungsgefahr möglich! Dass die meisten Marken Sonnenschutzcreme und After-Sun unterschiedlich farbig gestalten, hat einen Sinn. Das leichte Fluid des Rituals-Produktes wirkt angenehm kühlend auf der Haut – doch der Geruch überzeugt nicht: Er erinnert leider ein wenig an einen Bodenreiniger mit „Orangenfrische“.

Collistar Moisturizing Restructuring After Sun Balm

Das Apres-Sun-Produkt der hierzulande wenig bekannten, italienischen Marke Collistar ist das teuerste Produkt im Test. Sieht man der weißen, bauchigen Plastikflasche jedoch nicht an. Der Inhalt riecht angenehm, wie eine dezente, frische Bodylotion. Die Collistar-Lotion zieht schnell ein und wirkt dennoch pflegend und hautberuhigend. Mit 400 ml ist sie für einen 1-wöchigen Urlaub etwas unhandlich groß – aber man kann die Creme dank ihres elegant-dezenten Duftes durchaus auch im Alltag Zuhause weiterverwenden. Oder man macht einfach länger Urlaub – auch sehr empfehlenswert.

FAZIT: Bei den After-Sun-Produkten ist das Rituals-Produkt aufgrund des unangenehmen Duftes durchgefallen. Collistar und Nuxe liegen gleich auf.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *