Juli 2014 archive

La Mer MED: Reinigungsgel im Test

La Mer MED

Reinigungsgel aus der Serie La Mer MED.

Der größte Luxus für unsere Haut? Die richtige Pflege. Und die muss nicht immer superr-schick in Blattgold-Packaging anmuten und mit Diamantenstaub versehen sein, sondern kann auch aus der Apotheke kommen. So wie das Reinungsgel von La Mer MED. Klingt wenig luxuriös, ist es auch nicht, dafür aber wirkungsvoll.

La Mer MED – das klingt nicht gerade nach feinem Rosenwässerchen für die Haut. Stimmt! Denn was die Pflegeserie ausmacht, sind die Bestandteile die NICHT enthalten sind: Keine Silikone, keine Oarabene, kein Parfum, keine künstlichen Farbstoffe, kein Paraffin, kein Polyethylen Glycol (was auch immer das sein mag…). Bedeutet aber grundsätzlich: „Pflege in seiner reinsten Form“.

(mehr …)

Parfum für den Frieden: "Make Perfume not War" von Histoires de Parfum

"Make Perfum not War".

Der Flakon „Make Perfum not War“.
Foto: PR

Gerade in diesen Zeiten, wo der Nahostkonflikt erneut aufbrodelt und der Krieg am Gaza-Streifen sich von seiner schlimmsten Seite zeigt, sehnen wir uns mehr denn je nach Frieden. Mahatma Ghandi sagte einmal „Wenn wir Frieden in der Welt erlangen wollen, müssen wir bei den Kindern anfangen“. Diesen Satz hat sich der Parfumeur Gérald Ghislaine, der Kreateur der Marke „Histoires de Parfum“ zu Herzen genommen. Mit seinem Projekt „Make Perfume not War“ unterstützt der Parfumeur Kinderhilfsorganisationen. (mehr …)

Parfum für den Frieden: „Make Perfume not War“ von Histoires de Parfum

"Make Perfum not War".

Der Flakon „Make Perfum not War“.
Foto: PR

Gerade in diesen Zeiten, wo der Nahostkonflikt erneut aufbrodelt und der Krieg am Gaza-Streifen sich von seiner schlimmsten Seite zeigt, sehnen wir uns mehr denn je nach Frieden. Mahatma Ghandi sagte einmal „Wenn wir Frieden in der Welt erlangen wollen, müssen wir bei den Kindern anfangen“. Diesen Satz hat sich der Parfumeur Gérald Ghislaine, der Kreateur der Marke „Histoires de Parfum“ zu Herzen genommen. Mit seinem Projekt „Make Perfume not War“ unterstützt der Parfumeur Kinderhilfsorganisationen. (mehr …)

RPL Maison und die Geschmackskultur im Gästebad

RPL Maison Seifen

Geht es noch stilvoller? Vier kleine Seifen von RPL Maison, in einem hübschen Karton, ausgelegt mit Seidenpapier.

Es war einmal ein Mann namens Rupert Peter Landendinger, den ärgerten Flüssigseifen so sehr, dass er beschloss, feine Seifen zu fertigen und gleich noch eine Rundum-Kollektion an Luxusdüften für Haus, Bad und Körper zu lancieren, sodass nach und nach, alle (mehr …)

Acqua die Stresa: „Verbena Absoluta“ – Testbericht und Duftbeschreibung

"Verbena Absoluta" von Acqua di Stresa.

„Verbena Absoluta“ von Acqua di Stresa.

In Poolwassergrün erstrahlt das Parfum „Verbena Absoluta“ von Acqua di Stresa, das Marie heute auf dem Beautyblog bespricht. Es ist ein Unisex-Duft für den Sommer – so zumindest wird er präsentiert. Doch können wirklich sowohl Männer als auch Frauen in der heißen Jahreszeit zu Verbena Absoluta greifen? Ein Dufttest gibt Aufschluss… (mehr …)

Clinique Smart und das Geheimnis um kryptische Zellen-Signale

Cliniue smart testbericht

Clinique smart. Das Produkt verspricht, jetzt schonn zu wissen, was die Haut von morgen braucht. Foto; PR

Unsere Zellen senden Signale. Das ist man sich im Hause Clinique sicher. Besser gesagt – sie senden Stresssginale, zum Beispiel, wenn zu viel Melanin produziert wird. Hört man in diesem Falle nicht auf die besagten Signale, dann entstehen Pigment-Flecke. Auch wenn unsere Zellen Feuchtigkeit oder Kollagen benötigt, kommuniziert sie mit uns.Nur nehmen wir diese Signale nur allzu selten wahr. Die Sache ist also die: Wie entschlüsselt man die Zell-Signale? Es ist ja nicht so, dass wir die Zeichen empfangen, wie bei einem Morse-Gerät. Für dieses „Problem“ will Clinique die Lösung gefunden haben. Eine „smarte“ Creme – die so klug ist und emfpänglich für Zell-Signale ist und dementsprechend einen schlichten, aber treffenden Namen trägt: „Clinique smart“. (mehr …)

NEWS: Erste La-Prairie-Boutique in einem Hotel

Die erste La-Prairie-Boutique im Grand Resort Bad Ragaz.

Sowas gab’s noch nie. Die erste La-Prairie-Boutique im Grand Resort Bad Ragaz.

Im feinen Grand Resort Bad Ragaz zu residieren, ist an sich schon Luxus genug. Ab jetzt kommen die Hotelgäste des fünf-Sterne-Hauses aber auch noch in den Genuss, hier in der eigenen Hotel-Boutique von La Prairie shoppen zu können. Es ist die erste und bisher (mehr …)

20 Jahre cK one: Coole Kampagne

ck-one-calvin-klein-2014-relaunch-ad-ph-sorrentiKaum zu glauben, aber der Kult-Unisex-Duft cK One feiert diesen Juli sein 20. Geburtstag. Dazu entwickelte niemand Geringeres als Mario Sorrenti die aktuelle Kampagne, eben der berühmte Fotograf, der bereits 1994 für die erste Kampagne mit Supermodel Kate Moss zuständig war. Das Ergebnis: (mehr …)