Dezember 2014 archive

APOT.CARE…oder die Geschichte von der Beautybloggerin mit der Maske

Apot.Care

APOT.CARE – die Feuchtigkeitsmaske. Foto: PR

Ist Euch der Film „Der Mann mit der eisernen Maske“ mit Leonardo DiCaprio ein Begriff? Ich gehe mal davon aus. So ungefähr habe ich mich gefühlt, als ich das erste mal die feuchtigkeitsspendende Maske von APOT.CARE in meinem Gesicht getragen habe – nur war der Tragekomfort mit der Beautymaske viel viel höher. Gut, ich sehe, der Vergleich hinkt. Und dennoch: Die Geschichte der Marke APOT.CARE  beginnt (mehr …)

Die besten Weihnachtsgeschenke: "Schöne Bescherung!"

Es ist doch jedes Jahr das selbe Drama. Im Oktober schwört man sich noch, vorbereitet und gelassen – und mit etwas Vorfreude – dem Weihnachtsfest entgegen zu blicken. Im November kribbelt eine leichte Nervosität im Nacken, weil man sich noch nicht einmal gedanklich mit den diesjährigen Geschenken auseinander gesetzt hat. Nach dem 3. Advent wird einem dann schmerzlich bewusst, dass die Zeit rennt und man googlet leicht panisch nach „lustige Geschenke für die Frau“, die selten lustig sondern meist nur dämlich sind. Oder man verdrängt konsequent und (mehr …)

Zwei Lidschatten und 'ne Zeitung von MUD

Die zwei neuen Lidschatten von MUD in den Nuncen "Sedona" (links) und "Deco" (rechts.

Die zwei neuen Lidschatten von MUD in den Nuncen „Sedona“ (links) und „Deco“ (rechts.

Treue Beautyblog-Leser_innen und alte Schönheitshasen wissen schon lange, was MUD ist. Für all diejenigen, die noch im Unwissen sind. Beim MUD Studio (steht für Make-Up Designory) handelt es sich um eine Schule, die unter anderem hier in Berlin sitzt, wo man sich zum professionellen Make-up Artist ausbilden lassen kann. MUD steht aber gleichzeitg auch für eine Kosmetikmarke – und die haben jetzt neue Lidschattenfarben herausgebracht. Und eine Zeitung. (mehr …)

Zwei Lidschatten und ’ne Zeitung von MUD

Die zwei neuen Lidschatten von MUD in den Nuncen "Sedona" (links) und "Deco" (rechts.

Die zwei neuen Lidschatten von MUD in den Nuncen „Sedona“ (links) und „Deco“ (rechts.

Treue Beautyblog-Leser_innen und alte Schönheitshasen wissen schon lange, was MUD ist. Für all diejenigen, die noch im Unwissen sind. Beim MUD Studio (steht für Make-Up Designory) handelt es sich um eine Schule, die unter anderem hier in Berlin sitzt, wo man sich zum professionellen Make-up Artist ausbilden lassen kann. MUD steht aber gleichzeitg auch für eine Kosmetikmarke – und die haben jetzt neue Lidschattenfarben herausgebracht. Und eine Zeitung. (mehr …)