Karibisch-knalliger Frühling bei T.LeClerc und Collistar

T.LeClerc

Der Unique Lipstick und der Eclat Lumière Varnish von T.LeClerc. Foto: PR

Kennen Sie die Marke T.LeClerc? Nicht? Shame on me, auch ich entdeckte das feine Label erst Anfang dieses Jahres. Dabei besteht die französische Marke bereits seit 1881 und wurde einst von Théophile LeClerc (ihrem Namensgeber) gegründet. Noch heute gilt die T.LeClerc unter Kennern zu den wahrscheinlich besten Kosmetik-Herstellern. Dabei begann die Geschichte des Unternehmens mit einem Puder, das Téophile LeClerc mit HIlfe einer Geheimformel auf Basis von Reispuder entwickelte und das unter den Pariser Bessergestellten schon bald zum Renner wurde. Heute, über 130 Jahre später, fertigt die Marke noch weitaus mehr, als Puder. Und so steht bei der diesjährigen Spring/Summer Kollektion 2015 nicht ein Puder, sondern ein Lippenstift im Mittelpunkt der Serie …

„Unique Lipstick“ heißt der besondere Lippenstift, der  das Highlight der Flamingo Kollektion von T.LeClerc ist. Die Serie zeichnet sich durch kräftige, knallige Nuancen aus und erinnert an die strahlenden Farben der Karibik. Man bekommt direkt Lust, sich in den warmen Sand zu legen, einen Cocktail zu schlürfen und die Gedanken an den grauen Februar in Deutschland einfach mit einem Palmenblatt wegzuwedeln. Da gibt es Eyeliner in Türkis oder Navyblue, Nagellack in Neonpink und eben den Unique Lipstick.

T-Clerc-SchminkeWas auf dem Bild hier im Artikel nicht ganz erkennbar ist, der Neonfarbenen Lippenstift ist transparent! Das sieht nahezu spacig aus und macht neugierig. Der Geruch des Lipsticks erinnert an Kaugummis mit Gummibärengeschmack. Die Textur ist wunderbar angenehm, aber auch ungewöhnlich, als würde man weiches Gummi auf die Lippen auftragen. Trotz extram knalliger Aufmachung ist das Ergebnis überraschend dezent. Der LIptsick zaubert einen Schimmer auf die Lippen, kaum Farbe, es wirkt, als würde der Stift  mit meinen Lippen verschmelzen, und meine natürliche, ganz persönliche Lippenfarbe unterstreichen, hervorheben. Ich bin total begeistert.

Kartel-CollistarKnallig geht es diesen Sommer auch bei dem italienischen Label Collistar zu. Dabei setzt die Marke seine 2014 lancierte TI AMO ITALIA-Kampagne fort. Collistar ging vergangenes Jahr eine Kooperation mit dem italienischen Designer Antonio Marras ein, um die Liebe zu Italien auszudrücken. Dieses Jahr ist es die Design-Marke Kartell, die beim Summer-Look „Tarnsparency SS 2015 Collection“ von Collistar mitwirkte und die Produkte mit entwarf.

Das Highlight-Produkt ist das zauberhafte Sensual Oil Face and Body Illuminator. Der Name lässt es erahnen: das wunderbare Körper- und Gesichtsöl sorgt für einen seidigen Schimmer auf der Haut. Es schmiert nicht, hinterlässt ein angenehmes Gefühl und duftet hinreißend. Aber Vorsicht: auf nicht vorgebräunten Körperteilen könnte das Öl etwas künstlich wirken. Also lieber die Sonnenstrahlen abwarten, bevor man mit dem Öl quasi ein Summerfinish setzt.

Beauty meets Design: Collistar und Kartell. Foto: PR

Beauty meets Design: Collistar und Kartell. Foto: PR

Die Collistar-Produkte sind ab Februar 2015 erhältlich. Die T.LeClerc-Produkte sind ab März 2015 erhältlich.

1 Comment on Karibisch-knalliger Frühling bei T.LeClerc und Collistar

  1. TLeclercFan
    7. März 2015 at 13:57 (3 Jahren ago)

    Ah Super, endlich wird T Leclerc mal wahrgenommen! Ich liebe die Firma und musste mir die Sachen früher immer aus Paris holen, kann sie aber jetzt auch einfach bei Beauty Flash bestellen. Die Lippenstift Farbe ist toll jetzt für den Frühling!
    LG Anne

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *