Eminence Organic Skin Care | Die Lieblingsmarke der Promis

Was haben Alicia Keys, Cameron Diaz, Madonna, Hugh Jackman und Jeff Goldblum gemeinsam? Sie alle sind Fans von ein und derselben Beauty-Marke. Die Rede ist von Éminence Organic Skin Care. Da fragt man sich als investigative Bloggerin, wie ich es eine bin: Was mag dran sein, an dieser Marke? Also habe ich mal recherchiert und stieß direkt auf ein Problem: Im deutschsprachigen Raum sind die Produkte von Éminence fast nicht zu bekommen… aber auch nur fast.


Seit über 50 Jahren produziert die aus Ungarn stammende Marke Éminence Organic Skin Care ihre feinen Cremes, Lotionen und Reinigungsmittelchen – und doch hörte ich neulich das erste Mal von den Produkten. Und das aus gutem Grund: Éminence gibt es nicht im üblichen Einzelhandel. Im deutschsprachigen Raum gibt es die Marke exklusiv im Fünf-Sterne-Hotel Klosterbräu & SPA in Seefeld, Österreich. Und das auch erst seit Kurzem, denn das mehrfach ausgezeichnete Spa erweitert sein Menü mit der Produktpalette. Dennoch ergatterte ich ein paar Testprodukte der Marke und war entsprechend umso gespannter. Klar – ist etwas schwer zugänglich, will man es umso mehr. Und bei Éminence Organic Skin Care, so viel kann ich vorab schon einmal verraten, wird man nicht enttäuscht.

Éminence Organic Skincare: Seit jeher natürlich

Der Hype von Naturkosmetik hält weiter an. Dabei springen bekanntlich immer mehr Marken auf den Trendzug auf, nicht aber Éminence Organic Skin Care: Denn die Marke fertigt seit jeher reine Naturkosmetik, die ausschließlich aus zertifizierten europäischen Kräutern, Früchten und Blüten sowie deren Knospen hergestellt werden und frei von Parabenen, Mineralölen, Petroleum und Natriumlaurylsulfat sind. All die Dinge, auf die heute verstärkt acht gegeben wird, gehört bei Éminence seit der Gründung zum Unternehmensversprechen. 

„Everything they make smells like food“, soll Madonna über die Produkte der ungarischen Marke gesagt haben. Und auch wenn der Gedanke recht schlicht formuliert ist, so trifft die Aussage zu: So unaufgeregt die Verpackung von Éminence auch anmutet, so herrlich durften die Cremes nach Kräutern, Blüten und – nun ja – echter Natur. Besonders der Rosehip & Lemongrass Soothing Hydrator hat es mir olfaktorisch angetan. Würzig und frisch duftet die Gesichts- und Körpercreme, die beim Auftragen zwar ganz leicht klebt, aber auch schnell einzieht. Ebenfalls die Kräfte on Rosehip (Hagebutte) und Lemongrass (Zitronengras) basiert der schöne Repair Balm, von dem ich nur ganz wenig brauche, um meine Lippen wieder weich zu schmieren. Erfrischend ist das Stone Crop Gel Wash, das aus den Inhaltsstoffen der Pflanzen mit dem wenig schmeichelhaften Namen Fetthennen basieren. Und die Tropical Vanilla Day Cream mit Lichtschutzfaktor SPF 32 riecht so köstlich nach Vanille, dass ich sie mir aufheben möchte – für meinen nächsten Urlaub in der Sonne. 

Wo bekommt man die Produkte von Éminence Organic Skin Care?

Nur einen Bruchteil konnte ich mit meinem kleinen Repair & Protect Starter Set von der ungarischen Marke kennenlernen. Klickt man sich durch die Website, ist man überwältigt von dem gigantischen Sortiment: Ob Gesicht oder Körper, ob ölige oder trockene Haut, ob Toner, Serum oder Sonnenpflege – wer mag, kann sich komplett mit Éminence Organic Skin Care eindecken. Wörtwörtlich von Kopf bis Fuß. Allerdings: Auf der Webseite gibt es keinen Online-Shop, sondern lediglich einen „Spa-Finder“, der den nächsten Spa und damit auch die nächste Verkaufsstelle in Deiner Umgebung auftut. Trefferquote in Berlin: 0. Der nächste Spa ist tatsächlich im Klosterbräu & SPA. Nun liegt Seefeld nicht gerade um die Ecke von Berlin – und allein für ein paar Cremes dorthin reisen? Ein Glück ist die Region so hübsch, ich selbst war schon einmal vor Ort, da kann man den Großeinkauf im Klosterbräu & SPA direkt mit einem kleinen Urlaub verbinden. Und Urlaub tut der Haut ja bekanntlich besonders gut.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *