Pflege - Archive

Abnehmen mit Pillen | Geht das?

Abnehmen mit Pillen

Wir leben in stressigen Zeiten: Dabei fehlt uns im Alltag, zwischen Meetings, Emails und Whatsapp meist vor allem Bewegung und Sport. Gleichzeitig muss es in Sachen Ernährung bestenfalls schnell gehen. Kurzum: Abnehmen war wohl noch nie so schwer, wie heute. Genau auf dieses Problem zielen pflanzliche Diätpillen ab. Sie sollen den Abnehmprozess gezielt unterstützen, denn sie bringen – so das Versprechen – den Stoffwechsel in Schwung und zügeln den Appetit. Doch trifft das tatsächlich zu? Kann man mit Pillen leichter abnehmen?  (mehr …)

Watermark Laboratories | Ein kleiner, feiner Geheimtipp

Watermark Laboratories

Was ich an meinem Job so liebe? Dass ich immer wieder auf kleine, besondere Nischenmarke stoße, die nicht jedermann kennt und die nicht in jedem Drogerieregal stehen. Erst kürzlich wieder: Da entdeckte ich Watermark Laboratories, eine Anti Aging-Pflegeserie, die – anders als man vielleicht bei dem international klingenden Namen – nicht aus New York oder London stammt, sondern aus einem kleinen Städtchen in Baden-Württemerg namens Korntal-Münchingen. Dennoch kann es die kleine Marke mit den ganz Großen aufnehmen … (mehr …)

Wie super ist „Superfood“ wirklich?

Superfood

Es ist in aller Munde – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes: Die Rede ist, na klar, von Superfood. Spirulina, Goji-Beere, Chia oder Acai – im Smoothie, Salat, als Pudding oder als Pille – Superfood ist ein Supertrend! Doch: Was genau zeichnet Superfood aus und wie super sind diese Lebensmittel wirklich? (mehr …)

Regulatpro® Arthro im Test | Geschmeidig und gelenkig

Gelenkschmerzen, Knorpelschaden, Steifheit und Arthrose – das klingt nach Problemen, die vielleicht frühestens mit 50+ eintreten. Stimmt aber nicht. Ich leide seit vielen Jahren unter fiesen Gelenkschmerzen im Knie. Nichts half wirklich: Weder der Orthopäde noch die Kniebandage noch die regelmäßige Bewegung. Dann stieß ich auf das neue Regulatpro® Arthro. Ein Nahrungsergänzungsmittel, mit Hilfe dessen man Schluck für Schluck zurück zur alten Beweglichkeit gelangt.

(mehr …)

Esst Euch schön | Das neue (alte) Beauty-Food

Metabolic Balance

Hochwertige Kosmetik und Beauty-Behandlungen sind teuer. Dabei finden sich die besten Schönheitselixiere in den natürlichen Lebensmitteln auf unserem Teller. Ihre Vitalstoffe lassen die Haut frisch aussehen und wirken Fältchen entgegen. Beeren, Äpfel, Kiwis, Spinat und Karotten sind regelrechte Jungbrunnen –  auch für den Teint. „Dazu halten wertvolle Pflanzenöle wie Raps-, Lein- oder Olivenöl die Haut von innen straff und geschmeidig“, ergänzt Franziska Wintergerst, Geschäftsführerin von Metabolic Balance. „Wer außerdem mit jeder Mahlzeit eine Eiweißsorte zu sich nimmt, liefert dem Körper wertvolle Baustoffe zum Regenerieren.“

Essen Sie sich schön – mit Obst, Gemüse, Nüssen, hochwertigen Ölen und Milchprodukten… (mehr …)

Welche Gesichtsmaske ist für mich geeignet?

Gesichtsmasken

Einfach mal zurücklehnen, den Alltag für einen Moment vergessen und sich entspannen. Mit einer Gesichtsmaske können Sie sich eine kleine Auszeit gönnen und gleichzeitig Ihrer Haut und sich selbst etwas Gutes tun. Oftmals reicht schon ein kurzer Blick in den Kühlschrank, um die perfekten Zutaten für eine wirkungsvolle Maske zu finden. (mehr …)

Was ist Hautalterung und wie kann ich ihr vorbeugen?

Hautalterung
Hautalterung

© Unsplash.com

Wir alle werden älter! Ob wir wollen oder nicht! Genau wie alle anderen Organe altert auch unsere Haut, nur das man es bei dieser deutlicher erkennen kann. Der Prozess der Hautalterung ist genetisch vorprogrammiert. Ein Großteil der Veränderungen passiert dabei in der Lederhaut, welche hauptsächlich aus sogenannten Fibroplasten, Kollagen sowie Elastin besteht. In junger Haut arbeiten diese Fasertypen Hand in Hand. Durch das Kollagen wird das Gewebe stabil und zugfest, während das Elastin dafür sorgt, dass das Gewebe dehnbar bleibt. Im Alter sinkt die Anzahl der Fasern und die Zellen der Oberhaut teilen sich nun alle 27 Tage, anstatt wie noch in jungen Jahren alle 50 Tage. Viele der Veränderungen kann man mit bloßem Auge erst ab Mitte 30 erkennen. Wobei der Alterungsprozess in Wahrheit schon zwischen dem 20. und 30. Lebensjahr beginnt. Durch die stetig abnehmende Produktion von Kollagen wird das Fettgewebe in der Unterhaut immer dünner, wodurch es so wirkt, als ob die Haut immer durchsichtiger erscheint. Für die Hautalterung gibt es verschiedene genetische sowie hormonelle Gründe aber auch einige Dinge, mit denen man den Prozess zumindest ein Stück weit verlangsamen kann. (mehr …)

Glückliche Haut mit Regulat® Skin Energy Mousse

Hautärzte schätzen, dass in Deutschland rund 4 Millionen Menschen an Neurodermitis erkrankt sind. Das heißt, sie leiden an extrem trockener Haut und quälendem Juckreiz und haben folglich einen hohen Leidensdruck. Häufig tritt Neurodermitis bereits im Säuglings- oder Kleinkindalter auf. Bei vielen Menschen verschwinden die Neurodermitis-Symptome während der Jugend, bei einigen Patienten treten die unangenehmen Schübe allerdings ein Leben lang auf.
(mehr …)

1 2 3 4 13