Spa & Travel - Archive

Das Acquapura Spa der Falkensteiner Hotels & Residences – mehr als „nur“ Wellness …

Foto: PR

Der Blick aus dem Ruheraum im Schlosshotel Velden. Foto: PR

Es klingt zunächst nicht wirklich außergewöhnlich – das Konzept der Acquapura Spas der Falkensteiner Hotels & Residences. Wasser spielt die zentrale Rolle. Wer jetzt allerdings glaubt, Wasser sei viel zu öde, um als „Konzept“ eines Spas zu dienen, der irrt. Denn wir wissen: Der Mensch besteht aus Wasser, es ist unser fundamentales Lebenselixier, quasi die Substanz, die uns zusammenhält.

Ich durfte zwei außergewöhnliche Acquapura Spas der Falkensteiner Hotels & Residences testen und verstehe heute: aus gutem Grund ist das Wasser bei den Spas ein tragender Pfeiler. Klarheit und Reinheit dienen als Leitmotive. Sowohl in Sachen Interieur und Treatments, als auch in Bezug auf den Namen. Denn „Acquapura“, man ahnt es schon, bedeutet „reines Wasser“. Dabei ist das Interessante eines jeden Acquapura Spas, dass sie sich alle irgendwie voneinander unterscheiden, jedes Spa sein Alleinstellungsmerkmal hat … und doch alle einem grundlegenden Rhythmus folgen, dem auch der Mensch folgt: Dem Biorhythmus.  (mehr …)

Ein Besuch im Club Olympus Spa & Fitness

Der 15-Meter-Pool im Club Olympus Spa & Fitness I'm Grand Hyatt in Berlin. Der Ausblick ist gigantisch. Foto: Grand Hyatt Berlin

Der 15-Meter-Pool im Club Olympus Spa & Fitness I’m Grand Hyatt in Berlin. Der Ausblick ist gigantisch. Foto: Grand Hyatt Berlin

Hach ja, manchmal ist der Job einer Beautybloggerin nicht der schlechteste. Schon oft las ich vom Club Olympus Spa & Fitness im Grand Hyatt in Berlin und nun wollte ich mich endlich mal selbst davon überzeugen, ob es nun wirklich das beste Day Spa Deutschlands ist und beschloss, dem Club Olympus einen Besuch abzustatten. Ich hatte Glück und erwischte ausgerechnet einen dieser grauen November-Tage. Der Himmel, eine dicke, trübe Suppe, hing tief über Berlin und eine klamm-feuchte Kälte krabbelte die Hosenbeine hoch. Es war genau der richtige Tag für ein bisschen Wellness. (mehr …)

Ein Besuch im Club Olympus Spa & Fitness

Der 15-Meter-Pool im Club Olympus Spa & Fitness I'm Grand Hyatt in Berlin. Der Ausblick ist gigantisch. Foto: Grand Hyatt Berlin

Der 15-Meter-Pool im Club Olympus Spa & Fitness I’m Grand Hyatt in Berlin. Der Ausblick ist gigantisch. Foto: Grand Hyatt Berlin

Hach ja, manchmal ist der Job einer Beautybloggerin nicht der schlechteste. Schon oft las ich vom Club Olympus Spa & Fitness im Grand Hyatt in Berlin und nun wollte ich mich endlich mal selbst davon überzeugen, ob es nun wirklich das beste Day Spa Deutschlands ist und beschloss, dem Club Olympus einen Besuch abzustatten. Ich hatte Glück und erwischte ausgerechnet einen dieser grauen November-Tage. Der Himmel, eine dicke, trübe Suppe, hing tief über Berlin und eine klamm-feuchte Kälte krabbelte die Hosenbeine hoch. Es war genau der richtige Tag für ein bisschen Wellness. (mehr …)

Ein Besuch im NIVEA Haus in Berlin

Das NIVEA Haus Unter den Linden in Berlin.

Das NIVEA Haus Unter den Linden in Berlin. Foto: PR

Wenn man das NIVEA Haus Unter den Linden betritt, hat man zunächst das Gefühl, man befände sich in einer eleganten Drogerie – nur dass hier ausschließlich NIVEA Produkte zu erstehen sind. Denn der Verkaufsraum des NIVEA Haus ist im vorderen Bereich des Gebäudes. Hier herrscht geschäftiges Treiben. Doch dann geht man ein paar Schritte weiter, in den hinteren Teil. Hier befindet sich das Day Spa und es ist ein wenig so, als beträte man eine andere Welt. Im Rücken summen noch die Stimmen der Touristen und der Laufkundschaft, während sich vor einem der lichtdurchflutete Empfangsraum befindet. Das NIVEA Haus in Beriln ist eine kleine Entspannungsoase an der Hauptschlagader des touristischen Berlins. (mehr …)

Ein Besuch in der !QMS Beauty Lounge im KaDeWe

Beautylounge KaDeWe

Die Beautylounge im KadeWe. Foto: KaDeWe

Das Schöne an einem verregneten Samstagnachmittag, die sich jetzt im nahenden Herbst wohl wieder mehren werden? Man kann wieder den ganzen Tag im KaDeWe vertrödeln, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen, dass man nicht an der frischen Luft war. Doch wird das feine Berliner Traditionskaufhaus wohl an eben diesen Herbst-Samstagen besonders voll sein, denkt sich doch der eine oder andere das Gleiche, wenn der Himmel schon wieder mit grauen Wolken verhangen ist. Eine schöne Pause vom trubeligen Shopping-Stress kann man sich in der KaDeWe-eigenen Beautylounge im 3. Stock gönnen. Hier ist auch die Marke !QMS Medicosmetics vertreten, die feine Treatments anbietet. Ich war vor Ort und durfte mich von den Schönheitskuren am eigenen Gesicht überzeugen. (mehr …)

1 4 5 6