Posts Tagged ‘Cartier’

"Eau de Cartier Vétiver Bleu" – ein Duft, der Klischees bricht

Eau de Cartier Vétiver Bleu

„Eau de Cartier Vétiver Bleu“, ab März 2015 im Handel. Foto: PR

Wenn man an Düfte von Cartier denkt, assoziiert man vielleicht madamige Nuancen, vielleicht an süßliche, hin und wieder vielleicht an warme-holzige. Das neue Eau „Vétiver Bleu“ ist jedoch alles andere, als das, was man vielleicht „typisch Cartier“ nennen würde. Es ist ein Unisex-Duft, der mit allen Klischees bricht, und das macht ihn so besonders … (mehr …)

„Eau de Cartier Vétiver Bleu“ – ein Duft, der Klischees bricht

Eau de Cartier Vétiver Bleu

„Eau de Cartier Vétiver Bleu“, ab März 2015 im Handel. Foto: PR

Wenn man an Düfte von Cartier denkt, assoziiert man vielleicht madamige Nuancen, vielleicht an süßliche, hin und wieder vielleicht an warme-holzige. Das neue Eau „Vétiver Bleu“ ist jedoch alles andere, als das, was man vielleicht „typisch Cartier“ nennen würde. Es ist ein Unisex-Duft, der mit allen Klischees bricht, und das macht ihn so besonders … (mehr …)

Duftender Frühlingsbote #2: "La Panthère" von Cartier

La Panthère Cartier

Eine Grand Dame in Gestalt eines Panthers: La Panthère von Cartier

So wie die Maison Cartier in Sachen Schmuck für teils üppige Colliers und Diademe steht, steht sie in Sachen Parfüms für tendenziell schwere, voluminöse Düfte. Und so überrascht es kaum, dass es sich bei der Parfumneuheit dieses Frühjahr ebenfalls um einen vollen, reifen Duft handelt. Den geheimnisvollen Namen „La Panthère“, benannt nach dem Markenzeichen der Maison, trägt das Parfum. Doch entgegen der Annahme, dass „La Panthère“ wie das gleichnamige Tier agil und leichtfüßig anmutet, ist es (mehr …)

Duftender Frühlingsbote #2: „La Panthère“ von Cartier

La Panthère Cartier

Eine Grand Dame in Gestalt eines Panthers: La Panthère von Cartier

So wie die Maison Cartier in Sachen Schmuck für teils üppige Colliers und Diademe steht, steht sie in Sachen Parfüms für tendenziell schwere, voluminöse Düfte. Und so überrascht es kaum, dass es sich bei der Parfumneuheit dieses Frühjahr ebenfalls um einen vollen, reifen Duft handelt. Den geheimnisvollen Namen „La Panthère“, benannt nach dem Markenzeichen der Maison, trägt das Parfum. Doch entgegen der Annahme, dass „La Panthère“ wie das gleichnamige Tier agil und leichtfüßig anmutet, ist es (mehr …)

Madame Lilie

"Baiser Volé Essence de Parfum" von Cartier.

„Baiser Volé Essence de Parfum“ von Cartier.

Die Lilie zählt nicht zu meinen Lieblingspflanzen. Sie vergeht schnell, wird in der Symbolik oftmals für traurige Anlässe benutzt und ist meines Erachtens in ihrer Bedeutung überstylisiert. Zu allem Unglück der Blume haben oftmals wenig kreative, recht junge Mädchen, das Gewächs (mehr …)