Spa und Wellness während einer Städtereise nach München

Die bayerische Landeshauptstadt ist eines der beliebtesten Reiseziele in Deutschland. Nicht nur Geschäftsleute und Oktoberfestbesucher reisen in die südlichste Millionenstadt Deutschlands. Auch viele Sightseeingtouristen und auch Menschen die etwas Ruhe und Erholung suchen reisen nach München, da es neben vielen außergewöhnlichen Bauwerken, Museen und Ausstellungen auch viele Möglichkeiten gibt, Wellness zu machen.

Münchens schönste Wellness Oase

München ist Heimat vieler renommierter Wellness Tempel. Diese werden besonders von Einheimischen genutzt, die sich Erholung vom häufig sehr anstrengenden und stressigen Alltag erhoffen. Aber auch Touristen ziehen diese Einrichtungen an. So hat sich in den letzten Jahren ein Spa und Wellness Tourismus in und um München gebildet. Eine der besten Adressen der Stadt ist der Haman Mathilden. Das  Hamam und Spa ist sehr zentral in München gelegen und lockt Kunden von nah und fern mit einem einzigartigen orientalischen Erlebnis. Die speziellen Hamam Programme können individualisiert und erweitert werden. Die Anwendungen werden von den Kunden sehr gelobt und seit dem kürzlich erfolgten Umbau verspricht die Einrichtung Entspannung pur.

Wellness für den Gaumen

Während eines Aufenthalts in München, der besonders entspannend seien soll, ist es zu empfehlen, auch auf die eigene Ernährung zu achten. Auch Essen kann zur Entspannung und zum Wohlbefinden beitragen. So ist es nicht geraten, nach einem Spaaufenthalt mit verschiedenen Anwendungen und Massagen direkt etwas Schweres zu essen. Viel mehr empfiehlt es sich, leicht und gesund zu essen. Durch den aktuellen Trend hin zum Vegetarismus und zur gesunden Ernährung gibt es hierfür in München viele Adressen, die man ansteuern kann, um gesundes und auch leckeres Essen zu erhalten. Neben den besten vegetarischen Restaurants der Stadt dem Max Pett, dem Gratitude Restaurant und Prinz Myshkin bieten inzwischen auch die guten, aber nicht rein vegetarischen Restaurants eine Vielzahl von vegetarischen und gesunden Speisen an. Diejenigen, die nach einem sehr erholsamen Tag keine Lust mehr haben, sich in ein volles und lautes Restaurant zu setzen können in München sehr gut auf Lieferdienste zurückgreifen. Diese haben sich mit den meisten Restaurants zusammengeschlossen und liefern deren Gerichte in die Unterkunft.

Entspannende Orte in der Stadt

Natürlich muss man nicht direkt ein Spa ansteuern, um Entspannung in München zu finden. Viele Aktivitäten in und um die Stadt sind auch so sehr entspannend für Körper und Geist. Ein gemütlicher Spaziergang über die verschiedenen Märkte oder durch den Englischen Garten, der seinerseits eine der größten innerstädtischen Parkanlagen der Welt ist, können sehr erholsam auf Körper und Geist wirken. Besonders im Englischen Garten, kann man abseits der Menschenmassen immer ein ruhiges Plätzchen finden.

Insgesamt gesehen ist die bayerische Landeshauptstadt also kein reines Ziel für Sightseeingtouristen sondern auch diejenigen die sich für ihren Aufenthalt in der Stadt Ruhe und Erholung wünschen kommen hier in den verschiedenen Spas und Parkanlagen voll auf ihre Kosten.